AUSSTELLUNGSRÄUME UND KULTURELLE RÄUME

Tierra de talentos.

„OLIVARES VEAS“ THEATER

Der Bau begann 1910 mit Plänen von Herr José Olivares Veas und Herr Manuel García Soria und endete in 1912. Es wurde mehrmals renoviert und ist heute einer der Orte mit den meisten kulturellen Aktivitäten. Anfang der 1990er Jahre begann die Restaurierung des Gebäudes: Es wurde am 15. März 1994 von Königin Sofia eingeweiht.

Ort: C/ Olivares Veas,1

Öffnungszeiten: Je nach Programm.

Auskunft: Kulturamt der Stadt: Telefonnummer: 956 70 30 13 / cultura@arcosdelafrontera

Misericordia Kapelle

Die Kapelle wurde 1490 vom Marquis von Cádiz als Kinderheim, Frauenhaus und Krankenhaus gegründet.  Beachten Sie das Portal im anmutigen gotischen Stil.

Zur Zeit ist es ein Ausstellungszentrum.

Lage: Núñez del Prado Straße, 5

Besuchszeiten: Je nach Programm.

Auskunft: Kulturamt der Stadt: Telefonnummer: +34 956 70 30 13 / cultura@arcosdelafrontera.es

 

San Miguel Kirche

Bis zum 15. Jahrhundert war es eine muslimische Festung auf einem Hügel und wurde zur Einsiedelei des heiligen Michael. Es war auch ein Waisenhaus für Mädchen und eine Kirche.  Heute wird es nicht mehr als Kirche genutzt, sondern als Ausstellungszentrum.

Ort: C/Corredera.

Besuchszeiten: In Restaurierung

Auskunft: Telefonnummer des Kulturamts: 956 70 30 13 / cultura@arcosdelafrontera

„Víctor Marín“ Stiftung

Die Stiftung Víctor Marín sammelt das fotografische, dokumentarische und literarische Erbe von Víctor Marín Solano.

Zweck dieser Stiftung ist die Inventarisierung, Digitalisierung, Bewahrung und Bekanntmachung dieses kulturellen Erbes, das für die Kenntnis der graphischen Geschichte unserer Stadt durch Ausstellungen, Veröffentlichungen usw. unentbehrlich ist, sowie die Förderung der Liebe zur Fotografie durch die Schaffung des Fotopreises „Víctor Marín“ und des Preises für Schulfotografie „Víctor Marín“.

Solano Marín wurde in 1911 in Valtierra (Navarra) geboren. Er ließ sich in Arcos als Chemiker nieder, den er bis zu seiner Pensionierung 1984 ausübte. Neben seinem Beruf widmete er sein ganzes Leben anderen Aktivitäten zur Förderung von Arcos Kunst und Kultur. Am 9. Dezember 1982 wurde er zum Ehrenbürger der Stadt für seine menschliche Qualität und seinen Beitrag zu Gunsten von Arcos und seiner Kultur ernannt.

 Ort: Calle San Pedro, 2 (Palacio del Mayorazgo)

BESUCHSZEITEN:

Von Montag bis Freitag:     10.30 – 13.45 Uhr 

Auskunft: Kulturamt der Stadt: Telefonnummer: +34 956 70 30 13 / cultura@arcosdelafrontera.es

PINAKOTHEK

Auf der Rückseite des Palastes Mayorazgo befindet sich eine städtische Kunstgalerie, die Werke lokaler Künstler und die ersten Preise des Malwettbewerbs „Ciudad de Arcos“ (Arcos Stadt) sammelt.

Lage: Maldonado Straße, 11

BESUCHSZEITEN:

Von Montag bis Freitag:     10.30 – 13.45 Uhr 

Auskunft: Kulturamt der Stadt: Telefonnummer: +34 956 70 30 13 / cultura@arcosdelafrontera.es

KUNSTGALERIEN

  • Kunstgalerie „Arx-Arcis“

C/ Marqués de Torresoto,10
arx-arcis@hotmail.com

  •  Keramikwaren „Ramón Carrillo“

C/ Boticas, 15

  • Kunstgalerie „San Pedro“

C/ San Pedro, 7
gasanpedro@yahoo.es

  • Kunstgalerie „La Merced“

C/ Marqués de Torresoto,10
gasanpedro@yahoo.es

Hast du irgendwelche Zweifel?