Unvollendeter Tempel der Jesuiten

Die Überreste, die man sehen kann, entsprechen der jesuitischen Kirche und wurden von den Räumlichkeiten der Schule und den Privaträumen der Eltern durch eine Straße getrennt, die nicht mehr existiert (La Compañía, in 1734 mit Genehmigung des Rathauses geschlossen). Darin befindet sich die unvollendete Kirche der Jesuiten, ein Gebäude, dessen Bau im Jahre 1759 begann, aber nach der Vertreibung der Jesuiten acht Jahre später unvollendet blieb.

BESUCHSZEITEN: Nur Fassadenbesichtigung möglich.

¿Tienes alguna duda?